Geschmacklos? Dieser Rapper dreht sein Musikvideo in Karlsruher Rotlichtmilieu!

Symbolbild

Der Karlsruher Rapper Serbo veröffentlicht seinen neuen Song „All you can eat“ mit einem grenzwürdigen Video, welches er im Karlsruher Rotlichtmilieu der Brunnenstraße drehte.

Mit dem Statement: „Ich interessiere mich herzlich wenig für den Fitnesswahn deutscher Rapper, Cheatday everyday. Ich scheiß auf meine lebenslange Sperre bei Parship und Elite Partner.Ich zahl im Puff erst 30 Euro und geh danach zu KFC. Lasset es Crispy Chicken regnen“

HIER DAS VIDEO: