Gestorben! Person bewusstlos auf Straße bei Karlsruhe aufgefunden

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe (ots) – Vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalls ist am Samstagnachmittag ein Radfahrer in Philippsburg verstorben.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 77-jährige Mann gegen 16:30 Uhr die Robert-Koch-Straße in Philippsburg. Vermutlich aufgrund eines Internistischen Notfalls kommt er auf Höhe der Hieronymus-Nopp-Straße zu Fall und ist nach Zeugenaussagen sofort ohne Bewusstsein.


Trotz der sofortigen Alarmierung des Rettungsdienstes und umgehend eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.

Im Zuge der Rettungsmaßnahmen war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Lesen Sie auch
Deutscher Popstar sagt komplette Tournee ab - Kritik an Corona-Auflagen!