Gewaltverbrechen in Baden-Württemberg: Polizei findet Leiche am Ufer

Symbolbild Jetzt ist es traurige Gewissheit: Fünf Tage nach dem Schlauchboot-Unglück auf dem Rhein haben die französischen Behörden die Leiche einer vermissten Vierjährigen gefunden.

Karlsruhe-Insider: Konkrete Hinweise auf Gewaltverbrechen

In Weinstadt, am Ufer der Ems, wurde eine Leiche gefunden. Hinweise deuten darauf hin, dass sich der Verdacht auf ein Gewaltverbrechen erhärtet hat.


Genaue Ergebnisse soll jetzt die Obduktion bringen, die von der Staatsanwaltschaft verkündet wurde. Sobald die Obduktion beendet sein wird, könnte es durchaus eine Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und der Polizei geben.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei der gefundenen Frauenleiche um die sterblichen Reste einer seit Montag vermissten Frau handeln könnte. Eine eindeutige Identifizierung konnte bislang noch nicht festgestellt werden. Der am Mittwoch verdächtigte Mann, der sich der Polizei gestellt hat, wurde am Donnerstag weiter vernommen. Zudem wird er noch einem Haftrichter vorgeführt.