Grausamer Fund: Wasserleiche treibt in der Alb und wird entdeckt!

Symbolbild

Karlsruhe – Am Samstagnachmittag wurde ein lebloser Körper von mehreren Joggern im Bereich der Alb bei Daxlanden im Wasser entdeckt. Es wurde daraufhin die Polizei alarmiert.

Zahlreiche Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Polizei waren vor Ort. Wie sich vermutlich herausstellte, trieb der 59 Jahre alte Mann wohl schon länger im Wasser umher und wurde nun im Wasser sichtbar.

Die Wasserleiche wurde in die Kriminaltechnische Untersuchung verbracht!

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zum genaueren Hergang, konnten derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Wir halten euch auf dem laufendem.

Lesen Sie auch
Shitstorm: WhatsApp mit heftiger Änderung - Das passiert am Samstag!