Großalarm ausgelöst im bekannten Hallenbad in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Franziska Hessenauer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Zu einem Chlorgasalarm in das örtliche Hallenbad wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr am Samstagmittag gegen 11:45 Uhr nach Brackenheim alarmiert.

Vor Ort wurde durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Lage im Hirnerweg unter Atemschutz erkundet. Wie der Einsatzleiter der Feuerwehr Brackenheim mitteilte, hatte eine defekte Elektronik einen Chlorgasaustritt vermeldet und anschließend die Alarmierungskette in Gang gesetzt.

Bei der Erkundung konnte kein Austritt festgestellt werden, sodass rasch Entwarnung gegeben werden konnte. Die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei waren mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Lesen Sie auch
Impflicht abgesegnet: Ungeimpften droht bald saftiges Bußgeld!