Großalarm im Städtischen Klinikum in Karlsruhe ausgelöst

Foto: Luca App / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Ein Kellerbrand sorgt am Donnerstagnachmittag für einen Großalarm am Städtischen Klinikum Karlsruhe.

Personen wurden nach derzeitigem Stand nicht verletzt. Die Löscharbeiten sind im Gange.

Gegen 12.40 Uhr wurde die Feuerwehr Karlsruhe mit dem höchsten Alarmstichwort ,,Brand 5 Krankenhaus“ in die Moltkestraße zum Städtischen Klinikum Karlsruhe alarmiert.


Im dortigen Haus,,D“ war es zu einem Brand im Technikraum im Kellergeschoss gekommen, teilte der Einsatzleiter der Feuerwehr Karlsruhe vor Ort mit.

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten daraufhin mit einem Großaufgebot an die Einsatzörtlichkeit aus. Der Brand konnte mit 2 Trupps unter Atemschutz rasch gelöscht werden. Die Belüftungsmaßnahmen laufen. Verletzte soll es bislang keine geben. Die genaue Brandursache ist noch unklar.