Großeinsatz bei Karlsruhe – Einsatzkräfte sperren Straße ab!

Symbolbild Foto: Marco Friedrich / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: In einer Tiefgarage in der Straße Im Stöckmädle geriet am Dienstagmorgen ein Pkw in Brand. Rettungskräfte wurden kurz nach 08.00 Uhr informiert.

Zwei Personen wurden vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus gefahren, da sie Rauchgase eingeatmet hatten.


Die Feuerwehr, die mit 40 Einsatzkräften vor Ort war, konnte den Pkw rasch löschen und die Tiefgarage belüften. Die Polizei sperrte für die Dauer des Einsatzes die Straße. Nach den ersten Ermittlungen dürfte ein technischer Defekt am Fahrzeug den Brand verursacht haben. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von geschätzten 15.000 Euro. ots

Lesen Sie auch
Auch in Rastatt: Daimler schickt tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit