Großeinsatz! Feuer in Schule in Baden-Württemberg ausgebrochen

Symbolbild Foto: Julian Buchner/Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein Feuer in einem Schulgebäude in Ditzingen (Landkreis Ludwigsburg) hat einen Schaden von mehreren Hunderttausend Euro verursacht.


Ersten Polizeiermittlungen zufolge hatte es am späten Dienstagabend in einem Chemiesaal des Schulzentrums gebrannt.

Dabei zog sich der Rauch durch den kompletten Gebäudekomplex, der eine Realschule und ein Gymnasium beherbergt. Der Brand war in kurzer Zeit gelöscht, Nachlösch- und Belüftungsarbeiten beschäftigten die Einsatzkräfte aber bis in die frühen Morgenstunden.

Für die Schüler der beiden Schulen fällt der Unterricht am Mittwoch voraussichtlich aus, wie es hieß. Zur Brandursache konnte die Polizei in der Nacht keine Angaben machen. Ersten Erkenntnissen zufolge war beim Ausbruch des Feuers niemand im Gebäude. Verletzt wurde niemand.

Lesen Sie auch
EIL-Urteil: Giftmüll-Endlagerung im Elsass vorerst gestoppt