Großeinsatz in Karlsruhe: Feuer in Watte-Produktionshalle ausgebrochen

Symbolbild Foto: Benjamin Liss/dpa

Karlsruhe-Insider: Zu einem Feuer in einer Wattefabrik in Hochstetten kam es am Mittwochmorgen. Der hierbei entstandene Sachschaden ist aktuell noch unklar.

Kurz vor 9 Uhr entzündete sich in der Produktionshalle im Gewerbering, vermutlich aufgrund eines Funkenfluges die darin befindliche Watte.


In der Folge griffen die Flammen auf zwei Maschinen über. Durch die alarmierte Freiwillige
Feuerwehr Linkenheim-Hochstetten, die mit insgesamt 20 Einsatzkräften und 6 Fahrzeugen vor Ort waren, konnte das Feuer rasch gelöscht werden.

Glücklicherweise kamen bei dem Brand keine Personen zu schaden. /ots

Lesen Sie auch
Ausgangssperren & Co: Freiheiten für Geimpfte in Deutschland beschlossen