Großfahndung in Karlsruhe: Laute Flexgeräusche nachts auf der Straße

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Zwei bislang unbekannte Täter versuchten am frühen Dienstagmorgen einen Zigarettenautomaten in der Auer Straße aufzubrechen.

Ein Anwohner wurde kurz nach 01.00 Uhr wach und sah zwei Männer die gerade dabei waren den Automaten aufzuflexen.

Die beiden Täter flüchteten nachdem sie entdeckt worden waren. Eine sofortige Fahndung verlief ohne Erfolg. Bei den Tätern soll es sich um zwei ca. 170 cm große Jugendliche gehandelt haben.

Einer trug eine helle Jeanshose. Wer Hinweise zu den Gesuchten geben kann, wird gebeten sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Durlach, Telefon 0721/49070 in Verbindung zu setzen. /ots

Lesen Sie auch
Diese Stadt in der Pfalz hat keine Corona-Inzidenz - Rekordverdächtig!