Grünes Licht trotz Corona: Inventa in Karlsruhe findet statt

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: rclassenlayouts

Karlsruhe-Insider: Die Behörden haben für die bevorstehende Doppel-Messe Inventa/Rendez-Vino grünes Licht gegeben. Trotz Bedenken bei den Corona-Viren sieht man keine Risiken.

Britta Wirtz, die Chefin der Messe Karlsruhe, zeigte sich von der Entscheidung der Behörden sichtlich erleichtert und teilte den wartenden Redakteuren die gute Nachricht mit, dass die Inventa/Rendez-Vino vom 13. bis 15. März stattfinden wird.

Die Pressekonferenz, welche im Ettlinger „Erbprinz“ stattfand, erfuhr auch, dass bei dieser Messe das Thema Nachhaltigkeit ein sehr großes Thema sei, denn nur mit Nachhaltigkeit könnten auch gute Preise erzielt werden.

Auf der Rendez-Vino soll auch ein Wein aus der Pfalz vorgestellt werden, welcher unter Biodynamischen Aspekten hergestellt wird.

Lesen Sie auch
2000 Euro Bonus-Zahlungen für Haushaltshilfen geplant in Deutschland

Bei der Inventa werden Unikate vorgestellt, welche teilweise zu 95 % aus Fachwerk hergestellt wurden.

Die Besucher der Messe dürfen sich freuen.