Grünes Licht! Karlsruhe bekommt zweite Rheinbrücke

Foto: fotolia.com © bannkie - 131707462

Karlsruhe-Insider / Rheinbrücke: Alles im grünen Bereich

Verkehrsminister Hermann hat die Baustelle an der Rheinbrücke besucht.


Nicht nur die Stadt Karlsruhe, sondern die gesamte Region ist abhängig von so einem Bauwerk, welches auch in Zukunft trag- und leistungsfähig sein muss.

Der Verkehrsminister lobte genau wie die Regierungspräsidentin die intensive Arbeit, mit der die Arbeiten an der Rheinbrücke Maxau weiter fortschreiten.

Erstmals wurde bei einem Objekt dieser Größe der ultrahochfeste Beton verwendet, wodurch die Verkehrsbeschränkungen so gering wie möglich gehalten werden.

„Deshalb hat das Land Baden-Württemberg das „Go“ für eine zweite Brücke an den Bund gegeben, mit der Maßgabe der Direktanbindung an die B36 und des Baus von Radspuren.

Der Leiter des Baureferats meldete dem Minister, dass die Arbeiten voll im Zeitplan liegen.
Das Land Baden-Württemberg hat aber auch bereits grünes Licht für eine zweite Brücke gegeben, um diese Brücke weiter zu entlasten. Weitere Infos findet ihr HIER.