Grundlos! Passanten in Karlsruhe von Mann angerempelt und beleidigt

Symbolbild Foto: Feuerwehr

Karlsruhe-Insider: Das Anpöbeln von Passanten in der Durlacher Pfinzstraße, endete für einen deutlich alkoholisierten 43-Jahre alten Mann am Donnerstagmittag im polizeilichen Gewahrsam.

Gegen 13:45 Uhr teilte ein ebenfalls betroffener Zeuge der Polizei mit, dass ein Mann auf der Pfinzstraße Personen anpöble, anschreie und anremple.


Vor Ort konnten die Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Durlach den deutlich alkoholisierten Mann antreffen und einer Personenkontrolle unterziehen.

Anwesende Zeugen konnten den Beamten das rücksichtslose Verhalten des Mannes bestätigen. Unter anderem soll er versucht haben, eine 23-jährige Frau von hinten mit seiner Faust zu stoßen.

Ein durchgeführter Test ergab bei dem 43-Jährigen einen Atemalkoholwert von fast 2,7 Promille. Aufgrund seiner alkoholbedingten Sprachschwierigkeiten und seines aggressiven Auftretens war eine Kommunikation mit ihm nicht möglich. Die Beamten nahmen ihn in Gewahrsam.

Lesen Sie auch
Fußball-EM Deutschland - Ungarn: Orban macht Absage vor Spiel!