Gute Neuigkeiten: Karlsruhe auf dem Weg zur gebührenfreien Kita!

ZUKUNFTSWEISENDE ENTSCHEIDUNG: Statt stetig steigender Gebühren sollen die Elternbeiträge für Kita-Betreuung jetzt erstmals sinken, künftig vielleicht ganz abgeschafft werden

Kita soll in Karlsruhe gebührenfrei werden

Zur spürbaren Entlastung für viele Eltern wird der Beschluss des Gemeinderats, die Kita beitragsfrei zu machen.

Gleichzeitig wird der Zuschuss für Erstkinder erhöht.

Zudem wird der testweise Einstieg in die einkommensabhängige Reduzierung der Kita-Beiträge ab September 2020, wobei die genaue Ausgestaltung dann wieder zur Abstimmung kommt.

Als Richtschnur dient das Gutachten der Offenburger Jopen Consulting GmbH, welches die Zustimmung des Jugendhilfeausschusses und der Trägergremien hatte.

Über die bisherige Förderung der Jugendhilfe sei in Karlsruhe bereits jedes dritte Kind beitragsfrei, was noch keine andere Kommune vorweisen kann.

Lesen Sie auch
Kontrollen: Ordnungsamt in Karlsruhe kommt jetzt mit dem Fahrrad