Gutmütiger Karlsruher an S-Bahn Haltestelle ausgeraubt

Symbolbild Foto: ka-insider Leser

Karlsruhe-Insider: Opfer eines Raubes wurde ein 57-Jähriger am frühen Dienstagmorgen in Durlach.

Der Mann stand gegen 00.30 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Gritznerstraße mit einer Bierflasche in der Hand. Er wurde dann von einem Unbekannten angesprochen, ob er einen Schluck Bier haben könne.


Als der 57-Jährige dem Unbekannten die Bierflasche reichen wollte, entriss der Täter die Stofftasche, die der Geschädigte am Handgelenk trug. Hierbei stürzte der 57-Jährige und verletzte sich leicht.

Der Unbekannte rannte dann Richtung Pfaffgelände davon. Der Täter wird als ca. 20 – 30 Jahre alt, mit schwarzen Haaren und schwarzem Bart beschrieben. Er trug ein weißes langärmliges Oberteil mit schwarzen Punkten und eine Jeanshose. Zeugen des Vorfalls, oder Personen die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen. /ots