Häuser evakuiert: Baukran droht umzukippen in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Igor Myros/einsatzreport24

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Weil ein Baukran in Leinfelden-Echterdingen in Schräglage geraten ist, wurden mehrere Gebäude geräumt und ein Teil der S-Bahn-Strecke gesperrt.

Der Untergrund des Krans hatte nachgegeben, sodass dieser etwas gekippt ist, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte.


Daraufhin wurden am Montagnachmittag zwei Bürokomplexe sowie ein Supermarkt im Kreis Esslingen evakuiert.

Der Bahnverkehr zwischen Leinfelden und Echterdingen war bis in die Nacht hinein eingestellt. Der Baukran wurde mit einem Autokran gesichert. Im Laufe des Dienstags soll er nun abmontiert werden.

Lesen Sie auch
EIL: Grüne und CDU stimmen Koalitionsvertrag in Baden-Württemberg zu!