Häuser evakuiert: Großbrand ausgebrochen in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Mehrere Stunden haben Einsatzkräfte der Feuerwehr mit dem Brand eines Gebäudekomplexes in Kenzingen (Kreis Emmendingen) gekämpft.

Das ehemalige E-Werk sei zwar bewohnt, die Menschen konnten es in der Nacht auf Mittwoch jedoch rechtzeitig verlassen, sagte ein Polizeisprecher. Auch sonst sei nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt worden.


Weitere benachbarte Gebäude wurden vorsorglich ebenfalls geräumt. Die Brandursache ist noch unklar.

Lesen Sie auch
Nach Anstürmen: Neue Technik soll Einlass im Europapark regeln!