Preis-Hammer an der Tanke: Diesel so teuer wie noch nie in Deutschland

Auto wird getankt an Tankstelle
Symbolbild © istockphoto/NithidPhoto

Tanken wird teurer und teurer! Die Spritpreise steigen auch 2021 ungebremst weiter. Diesel ist an Tankstellen in Deutschland so teuer wie noch nie.

Im bundesweiten Tagesdurchschnitt des Sonntags lag der Preis bei 1,555 Euro pro Liter, wie der ADAC am Montag mitteilte.

Damit übertraf er den bisherigen Rekord von 1,554 Euro pro Liter vom 26. August 2012 minimal. Auch Benzin nähert sich dem Höchststand.

Super der Sorte E10 lag am Sonntag bei 1,667 Euro pro Liter. Damit fehlen nur noch 4,2 Cent zum Rekord von 1,709 Euro am 13. September 2012.

Die Spritpreise steigen seit Monaten. Treiber ist vor allem der nach dem Corona-Einbruch des vergangenen Jahres gestiegene Ölpreis, der am Montag mehrjährige Höchststände erreichte. /dpa

Lesen Sie auch
Dunkle Wolken: Daimler zieht es immer mehr nach China