Happy End für 14 Küken: Polizei rettet Entenfamilie in Karlsruhe

Foto: Polizei Karlsruhe

Karlsruhe-Insider: Am Montagnachmittag gab es einen erfreulichen Sondereinsatz für das Polizeirevier Karlsruhe-West. Eine 14-köpfige Entenfamilie hatte sich auf dem Betriebsgelände der Stadtwerke Karlsruhe verirrt und wartete auf Rettung.

Unter strenger Beobachtung der Entenmutter wurden die 14 Entenküken behutsam aus einem Technik-Schacht in einem Karton gesammelt und in der Alb freigelassen.


Die Entenfamilie ist wieder glücklich und gesund vereint.

Lesen Sie auch
Schnaken-Invasion in Deutschland: Jetzt kommen die Biester in Massen!