Heftig! Pilzsammler macht unglaublichen Fund in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Beim Pilzesammeln hat ein Mann in Stuttgart kiloweise Marihuana gefunden.


Der Mann sei eine Art Sammel-Stammgast in der Region und nehme in dem Waldstück stets auch den Müll mit, teilte die Polizei am Freitag mit.

Unter einer Plastiktüte sei er bereits Mitte November auf ein eingegrabenes Wasserfass mit mehreren vakuumverpackten Tüten gestoßen, aus denen ihm ein marihuanatypischer
Geruch entgegengeströmt sei.

Insgesamt seien 2,74 Kilogramm Marihuana in dem Fass versteckt worden. «Ein Eigentümer hat sich bislang noch nicht gemeldet», hieß es.