Heftige Promille: E-Scooter-Fahrer wieder besoffen in Karlsruhe erwischt

Karlsruhe-Insider: Beim 28-jährigen Fahrer eines E-Scooters stellten Beamte des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz in der Nacht zum Dienstag einen Alkohleinfluss von gut 1,4 Promille fest.

Der junge Mann war mit dem Fahrzeug gegen 0.50 Uhr in der Akademiestraße unterwegs. In der Folge musste er sich einer Blutprobe unterziehen.


Es folgt nun eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft wegen Trunkenheit im Verkehr sowie eine Meldung an die Führerscheinstelle. /ots

Lesen Sie auch
E-Autos drohen bald Fahrverbote - Daimler unter Druck wegen Feinstaub!