Heftige Szenen bei Karlsruhe: Aggressiver Mann soll festgenommen werden

Symbolbild Foto: Jörg Carstensen/dpa

Karlsruhe (ots) – Erheblichen Widerstand leistete ein 51-Jähriger bei seiner Festnahme in der Nacht zum Mittwoch in der Straße „Im Wörth“ in Leopoldshafen.

Nach einer vorausgegangenen Körperverletzung zum Nachteil einer Mitbewohnerin sollten die Personalien des Mannes kurz nach Mitternacht durch die eingesetzten Beamten erhoben werden.


Schon bei der ersten Kontaktaufnahme zeigte er sich äußerst aggressiv und trat mit einer bedrohlichen Körperhaltung den Polizeibeamten gegenüber. Als der 51-Jährige in seine Wohnung flüchten wollte, musste dieser durch die Polizisten festgehalten werden.

Gegen seine Festnahme wehrte er sich vehement und beleidigte die Beamten. Nur mit erheblichem Kraftaufwand gelang es den Beamten den Beschuldigten zu schließen.

Lesen Sie auch
Fahndung bei Karlsruhe: Dunkel gekleideter Mann versteckt sich im Wald!

Durch die Widerstandshandlungen zog sich der 51-Jährige eine Platzwunde über der linken Augenbraue zu, welche in einer Klinik behandelt werden musste. Im Anschluss wurde er in Gewahrsam genommen und muss nun gleich mit mehreren Anzeigen rechnen.