Spritztour ohne Führerschein geht schief: Auto landet im Vorgarten bei Karlsruhe!

Foto: Fabian Geier | Symbolbild

Ubstadt-Weiher (ots) – Beim Befahren des Wendehammers im Turmweg ist ein 23-jähriger Fahrer am Samstag gegen 1.45 Uhr von der Fahrbahn abgekommen und in einem Vorgarten gelandet.

Nicht nur, dass der junge Mann keine Fahrerlaubnis besitzt, das Auto war nicht zugelassen und hatte deshalb auch keinen Versicherungsschutz.

Der Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND VERPASSE NICHTS MEHR IN KARLSRUHE!

Lesen Sie auch
Meteorologen äußern sich: Wetter spielt verrückt in Baden-Württemberg