Heftiger Crash in Karlsruhe: Auto kracht in Straßenbahn!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer

Karlsruhe (ots) – Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden in Höhe von circa 55.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Donnerstagmorgen gegen 7.45 Uhr auf der Ebertstraße.

Ein 35-jähriger Straßenbahnfahrer war auf der Ebertstraße in Richtung Europabad unterwegs.

An der Kreuzung zur Karlstraße fiel vermutlich das Signal aus und die Bahn passierte die Kreuzung mit „Fahren auf Sicht“.

Ein 47-jähriger Alfa Romeo-Fahrer fuhr an der kreuzenden Karlstraße bei Grünlicht, prallte gegen die Straßenbahn und wurde dabei leicht verletzt.