Heftiger Kreuzungsunfall in Karlsruhe fordert vier Verletzte!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Vier Verletzte und ein Sachschaden von geschätzten 5000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagvormittag in Karlsruhe.

Ein 32-Jähriger fuhr kurz nach 11.00 Uhr mit seinem Pkw auf der Straße Am Storrenacker. An der Kreuzung zum Herdweg missachtete er die Vorfahrt eines 52-Jährigen und stieß mit dessen Pkw im Kreuzungsbereich zusammen.


Bei dem Aufprall verletzten sich der Verursacher, sowie der 52-Jährige und zwei Insassen leicht. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gefahren. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. ots

Lesen Sie auch
Innenstadt Karlsruhe: Schwer bewaffnete Polizisten stoppen S-Bahn!