Heftiger Unfall bei Karlsruhe: Zwei Kumpels auf Bikes fliegen aus Kurve


Karlsruhe-Insider / Maulbronn (ots) – Zwei aufeinanderfolgende Unfälle mit Leichtkrafträdern und einem Verletzten ereigneten sich in der Nacht zum Dienstag auf der Kreisstraße 4513 bei Schmie.


Nach den Feststellungen des Polizeireviers Mühlacker war ein 16-Jähriger mit seinem gleichaltrigen Sozius gegen 0.40 Uhr von Schmie kommend auf der Kreisstraße in Richtung der Bundesstraße 35 unterwegs.

Offenbar aufgrund eines Fahrfehlers kam er an einer Kurve von der Fahrbahn ab und rutschte in ein dortiges Maisfeld, wo sein Leichtkraftrad auf der Seite liegen blieb.

Sein hinter ihm fahrender Freund gleichen Alters sah dies und fuhr an derselben Kurve wohl unter dem Eindruck des Ereignisses geradeaus gegen einen Leitpfosten und eine Leittafel, blieb aber unverletzt. Der Sozius des ersten Leichtmotorrades wurde dabei verletzt und kam unter Einsatz von Notarzt und Kräften der Rettungsdienste in ein
Krankenhaus. Die Freiwillige Feuerwehr aus Schmie war zur Unterstützung mit elf Leuten vor Ort. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf wenige hundert Euro.

Lesen Sie auch
Bootsunfall mitten auf dem Rhein - Viele Menschen dabei verletzt!