Heizkostenzuschuss im September – Viele Bürger gehen leer aus

Heizungskosten
Symbolbild

Die Energiekosten sind extrem gestiegen. Um das aufzufangen sollen Bürger einen Heizkostenzuschuss erhalten. Doch kaum jemand bekommt etwas davon.

Der Heizkostenzuschuss soll ab 1. September bezahlt werden. In der Realität werden aber viele, unter anderem auch Rentner, leer ausgehen.

200 Euro Bonus – Wer bekommt ihn

Der Heizkostenzuschuss soll in Höhe von 200 Euro eine Bonuszahlung darstellen. Die Frage ist natürlich wer einen Anspruch darauf hat. In Baden-Württemberg könnten sogar mindestens 270 Euro Bonus möglich sein.

Generell soll der Heizkostenzuschuss an Geringverdiener ausgezahlt werden. Nun allerdings ist bekannt geworden, dass wohl nur wenige von dem Bonus profitieren werden und viele leer ausgehen werden.

Lesen Sie auch
Discounter Kik zieht nach: Das bekommen Kunden geschenkt

Zuschuss nur für 70.000 Haushalte

In Baden-Württemberg werden ein bisschen mehr als 70.000 Haushalte in den Genuss kommen, den Heizkostenzuschuss zu erhalten. Zum 1. September soll der Zuschuss dann ausgezahlt werden. Der Zuschuss ist auf wenige Bürger begrenzt.

Wer bekommt aber nun den Bonus? Die Landesregierung hat eine Mitteilung veröffentlicht, in der von der Sonderzahlung 74.000 Haushalte profitieren werden. Allerdings gilt die Entlastung längst nicht für alle, wie bisher angenommen.

Nur diese Personen bekommen den Zuschuss

Wie die Landesregierung in Stuttgart mitteilte, erhalten über 74.000 Haushalte den Zuschuss. Diese jedoch sind ausschließlich Wohngeld-beziehende Haushalte. Diese sollen entsprechend entlastet werden.

Dabei richtet sich der Betrag, der ausgezahlt wird danach, wie viele Personen in dem Wohngeld-berechtigten Haushalt leben. Mindestens sollen es aber 270 Euro in Baden-Württemberg sein, die als Zuschuss ausgezahlt werden.