Herzergreifende Aktion in Karlsruhe: Schwerkranker Christian (6) erhält Spende vom KSC

Karlsruhe-Insider: Mitglieder des KSC-Fanclubs „Blau-weiße KSC-Freunde“ übergaben am Sonntag dem kranken Christian aus Pisa einen symbolischen Scheck über 3.000,- Euro.


Sie machten sich zu fünft in einem Auto auf den Weg nach Italien, um dem 6-jährigen Jungen das Geld zu überbringen.

Das Geld kam durch Spenden und aus Versteigerungen zusammen. Christian hat „CDKL5“, eine genetische Erkrankung des X-Chromosoms, welche eine schwer einstellbare Form von Epilepsie ist und schwere Entwicklungsstörungen mit sich führt.

Darum sind teure Medikamente unbedingt erforderlich. Die Geldspende der KSC-Freunde gleicht einem Geburtstagsgeschenk, da Christian am 20. September 7 Jahre alt wird.

Die Fanszene von Pisa und Karlsruhe ist sehr freundschaftlich, und als die KSC-Fans von der Erkrankung des Jungen erfuhren, lösten sie gleich eine Spendenaktion aus, über die sich der Junge und die Mutter freuen und bedanken.

Lesen Sie auch
Unwetter: Aktuelle Sturmwarnung für Karlsruhe und die Region ausgerufen