Drama auf der A5: Fahrer erleidet Herzinfarkt am Steuer und crasht in Auto!

Foto: Fabian Geier - Schwerer Crash auf der Autobahn A5 mit mehreren Verletzten

Fabian Geier – Ein schwerer Verkehrsunfall mit 2 Verletzten und hohem Sachschaden ereignete sich am Samstagabend bei Starkregen auf der Autobahn A5 bei Kronau in Richtung Kreuz Walldorf.

Nach ersten Angaben der Polizei befuhr der Fahrer eines blauen VW die Autobahn BAB5 in Fahrtrichtung Frankfurt. Etwa 2 Kilometer vor dem Kreuz Walldorf erlitt er vermutlich einen Herzinfarkt am Steuer.

In der Folge verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in einen schwarzen Audi.

Schließlich blieben beide Fahrzeuge völlig demoliert auf der Autobahn stehen. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt im Einsatz. Der Fahrer des VW wurde schwer verletzt. Der Fahrer des Audi mittelschwer.

Lesen Sie auch
Nächste Baustelle in Karlsruhe - Sperrung für mehrere Wochen!

Beide mussten in Kliniken transportiert werden. Die Autobahnpolizei sicherte die Unfallstelle ab und nahm den Unfall auf. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.