Hier hat’s geknallt: Autofahrer kracht in Straßenbahn

Symbolbild Foto: ka-insider

Karlsruhe (ots) – Sachschaden von über 4.000 Euro entstand am Montagabend beim Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Geländewagen. 

Der 21-jährige Pkw-Lenker war gegen 18.25 Uhr auf der Rüppurrer Straße in Richtung Hauptbahnhof unterwegs.

An der Philipp-Reis-Straße bog er verbotswidrig links ab und wurde von der Bahn erfasst. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Schienenverkehr war bis gegen 19 Uhr unterbrochen.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? WERDE FAN VON KA-INSIDER UND VERPASSE NICHTS MEHR IN KARLSRUHE!