Autofahrer aufgepasst! ACHTUNG neuer BLITZER in Karlsruhe!!

Symbolbild Foto: Stadt Karlsruhe

Seit wenigen Tagen blitzt es in Karlsruhe an einer noch ungewohnten Stelle, wenn sich Autofahrerinnen und Autofahrer nicht auf die geltende Höchstgeschwindigkeit eingestellt haben. An der Rheinbrückenstraße hat die Stadtverwaltung eine weitere stationäre Geschwindigkeitsmessanlage in Betrieb genommen.

„Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wurden in den letzten Monaten in Karlsruhe insgesamt fünf neue stationäre Geschwindigkeitsmessanlagen angeschafft. Diese Anlage bildet jetzt den Abschluss“, erläutert Dr. Björn Weiße, Leiter des Ordnungs- und Bürgeramts.

Bereits im Herbst vergangenen Jahres hatte das Ordnungs- und Bürgeramt über die anstehende Installation zusätzlicher kombinierter Rotlicht- und Geschwindigkeitsmessanlagen beziehungsweise reiner Geschwindigkeitsmessanlagen in Karlsruhe informiert.

„Die Anlagen wurden an solchen Örtlichkeiten aufgestellt, die uns von der Polizei als unfallauffällig gemeldet wurden und bei denen regelmäßig eine zu hohe Fahrgeschwindigkeit als Unfallursache festgestellt wurde“, begründet Weiße die Entscheidung der Stadt.

Ende vergangenen Jahres wurden zunächst drei kombinierte Rotlicht- und Geschwindigkeitsmess­an­lagen aufgebaut, im Frühjahr 2017 folgte die Geschwindigkeitsmessanlage in der Ludwig-Erhard-Allee und als letzte wurde jetzt die Anlage in der Rheinbrückenstraße in Betrieb genommen.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? WERDE FAN VON KA-INSIDER UND VERPASSE NICHTS MEHR IN KARLSRUHE!