Horror auf der A6: Herumfliegendes Teil trifft Person am Kopf!

Karlsruhe-Insider: Auf der A6 bei Walldorf ist derzeit der Parkplatz „Weißer Stock“ gesperrt.

Gegen 10.30 Uhr gingen zu dem Einsatz mehrere Notrufe in der Rettungsleitstelle ein.

Den Informationen vor Ort zufolge, wurde ein Mensch von herunfliegenden Teilen, wohl einem Autoreifen, schwer verletzt.

Ein Rettungshubschrauber befindet sich im Anflug zur Einsatzstelle. Bislang ist nur der Rastplatz gesperrt.

+++ UPDATE +++

(ots) – Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagvormittag auf der A 6 bei St. Leon-Rot, bei dem eine Person tödliche Verletzungen davontrug.

Der Fahrer eines Sattelzuges war mit seinem Fahrzeug in Richtung Mannheim unterwegs, als sich ersten Ermittlungen zufolge gegen 10 Uhr, kurz vor dem Parkplatz „Bucheneck“, aus bislang unbekannten Gründen, ein Rad eines Zwillingsreifens von der Zugmaschine löste. Das Rad rollte anschließend in den Parkplatz Bucheneck hinein und traf mit voller Wucht einen Lkw-Fahrer, der vor seinem Autotransporter stand.

Lesen Sie auch
Laut einer Studie: Cannabis soll vor Coronavirus schützen

Dieser Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch vor Ort seinen Verletzungen erlag. Der Fahrer des verursachenden Sattelzuges konnte sein Gefährt noch auf den Parkplatz fahren und abstellen.

Ein Sachverständiger ist zur Klärung des Unfallgeschehens beauftragt.

Der Parkplatz „Bucheneck“ ist derzeit zur Unfallaufnahme komplett abgesperrt. Zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der A 6 kam es nicht.