Horror-Crash bei Karlsruhe: Fahranfänger fliegt von Fahrbahn – Bewusstlos!

Symbolbild Foto: Julian Buchner

Karlsruhe-Insider: Ein Verletzter sowie ein Sachschaden von rund 3.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Samstag in der Mannheimer Straße in Waghäusel ereignete.

Kurz vor 2 Uhr fuhr der 19-Jährige mit seinem Audi auf der Mannheimer Straße in Richtung Oberhausen.


Kurz nach der Lußhardstraße betätigte er kurzzeitig die Handbremse, weshalb sein Fahrzeug nach rechts ausbricht. In der Folge kam der Audi von der Fahrbahn ab und prallte letztendlich gegen einen Baum. Durch den Zusammenstoß verliert der nicht angegurtete 19-Jährige, kurzzeitig das Bewusstsein und ist im weiteren Verlauf orientierungslos.

Durch den alarmierten Rettungsdienst wurde der junge Fahrer vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Audi war durch den Unfall nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. /ots

Lesen Sie auch
Touristen-Anstürme: Camping wieder möglich in Rheinland-Pfalz!