Horror-Szenario in 40 Meter Höhe: Notfall bei Kranführer!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe – Ein Szenario, welches vermutlich jeden Kranführer, angst und bange werden lässt.

In der Karlsruher Oststadt erlitt ein Kranführer in etwa 40 Meter Höhe einen medizinischen Notfall. Die Feuerwehr musste mit Höhenrettern anrücken.


Gegen 08:15 Uhr erlitt ein Kranführer auf seinem Baukran in etwa 40 Meter Höhe, in der Rintheimer Querallee, bei der Baustelle auf dem Gelände des KIT Campus Ost, einen medizinischen Notfall.

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften rückte daraufhin an. Die Berufsfeuerwehr Karlsruhe kam mit der Hubrettungsbühne, sowie Höhenrettern. Auch die Werkfeuerwehr des KIT rückte mit Höhenrettern an.D

er Mann wurde von den Höhenrettern erstversorgt und anschließend aus luftiger Höhe gerettet. Der Rettungsdienst ist mit einem Einsatzleiter, Rettungswagen und Notarzt im Einsatz.

Lesen Sie auch
Neues Mega-Projekt: Europapark löst wütenden Protest aus!