Horror-Unfall: Schwere Frontalkollision bei Karlsruhe

Symbolbild Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider / Gaggenau (ots) – Bei einem Frontalzusammenstoß am heutigen Mittwochmittag auf der Kreisstraße (K3705) zwischen Ottenau und Sulzbach wurden zwei Autofahrer schwer verletzt.


Nach ersten Erkenntnissen war ein 53 Jahre alter BMW-Fahrer kurz vor 14 Uhr in Richtung Sulzbach unterwegs, als er ein Spezialfahrzeug passierte, dessen Lenker zu diesem Zeitpunkt mit Mäharbeiten am Fahrbahnrand beschäftigt war.

Im Zuge des Überholvorgangs dürfte es zur Kollision mit der entgegenkommenden Fahrerin eines Mazda gekommen sein.

Die 55-Jährige sowie der mutmaßliche Unfallverursacher musste durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Beamten der Verkehrspolizei Baden-Baden schätzen den Schaden an den Fahrzeugen auf etwa 25.000 Euro.

Lesen Sie auch
Bosch will ganzes Werk schließen: Hunderte Jobs stehen vor dem Aus