Hubschrauber eingesetzt: Messer-Mann in Baden-Württemberg gefasst!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Weil er in Esslingen auf einen Bekannten eingestochen und diesen schwer verletzt haben soll, ist ein 31-Jähriger in Untersuchungshaft gekommen.


Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen versuchter Tötung. Eine Richterin habe am Mittwoch Haftbefehl erlassen und diesen in Vollzug gesetzt, teilten die Behörden mit. Das 34 Jahre alte Opfer wurde nach dem Vorfall in der Nacht auf Dienstag in einer Klinik behandelt.

Nach dem Angriff war der Täter geflohen. Die Polizei fahndete nach ihm mit mehreren Streifenwagen, Spürhunden und einem Hubschrauber. Kurze Zeit später nahm sie den Verdächtigen in seiner Wohnung fest. Der Mann ist der Polizei schon wegen mehrerer Gewalttaten und Eigentumsdelikten bekannt. Mit dem Opfer soll der 31-Jährige zuvor
Streit gehabt haben.