Hunderte Anrufe: Großflächiger Stromausfall in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Das neue Jahr ist in Teilen Emmendingens ohne Strom gestartet.

Kurz nach Mitternacht wurde nach Angaben von Netze BW eine Störung gemeldet. An der Behebung werde gearbeitet, hieß es am Freitagmorgen auf der Internetseite des Unternehmens.


Ein Sprecher der Emmendinger Feuerwehr berichtete, dass mehrere Straßenzüge seit der Nacht ohne Strom seien.

Es sei wohl eine Stromleitung durchgeschmort. Einige Straßen hätten in der Nacht wieder Strom bekommen, andere seien aber noch am Vormittag ohne Stromversorgung gewesen.

Die Feuerwehr habe mehrere Anrufe deshalb bekommen. Die «Badische Zeitung» hatte online über den Vorfall berichtet.

Lesen Sie auch
Leiche entdeckt: Flüchtiger Straftäter tot aus dem Rhein geborgen