Hunderte werden erwartet: Schüler streiken gegen die aktuelle Klimapolitik in Karlsruhe

Auch Karlsruher Schüler setzen sich für Klima ein

„Fridays For Future“ ist mittlerweile eine globale Protestaktion. Schüler aus aller Welt setzen sich an jedem Freitag mit einem Streik gegen die Klimapolitik und für die Umwelt ein.

Am kommenden Freitag, den 15.03.2018, demonstrieren auch Karlsruher Schüler in der Innenstadt.

Der „ Freitag für die Zukunft“ wurde am 20. August 2018 von der Schwedin Greta Thunberg ins Leben gerufen. An diesem Tag saß sie erstmals während der Unterrichtszeit vor dem schwedischen Reichstagsgebäude in Stockholm. In der Hand hielt Sie ein Plakat mit der Aufschrift: „Schulstreik fürs Klima“.

Aus dieser Aktion entwickelte sich eine globale Bewegung. Heute streiken freitags in über 40 Ländern auf der ganzen Welt Schülerinnen und Schüler gegen die aktuelle Klimapolitik. Am kommenden Freitagvormittag auch in der Karlsruher Innenstadt.

Lesen Sie auch
Gesuchter Straftäter aus Baden-Württemberg wieder auf freien Fuß