Im Miniformat! Firma bringt Karlsruher Lok „Greif“ auf den Markt

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Die im Karlsruher Rheinhafen ansässige Firma Minitrans bringt dieses Jahr im Mai die Dampflok Greif als Modellbahn auf den Markt.

Damit soll der Karlsruher Publikumsliebling in Kleinformat auf den Markt kommen. Im Original steht die Dampflok Greif am Schlossgarten.

Der gebürtige 61 Jahre alte Berliner Andreas Schönfeld hatte die Idee, die Dampflok Greif als Modellbahn herauszubringen, eigentlich schon lange. Schließlich ist er bereits als Kind mit der Dampflok Greif gefahren.

Im Berufsleben steht Andreas Schönfeld als Chef von Standard Instruments seit 25 Jahren mit medizintechnischen Geräten. Sein Unternehmen ist mit einigen Produkten sogar Führender auf dem Weltmarkt.

Lesen Sie auch
Maskenpflicht im freien: Frankreich verschärft die Corona-Maßnahmen

Vor rund 10 Jahren entschied er sich, sein Hobby nebenbei zum Beruf zu machen und Modellbahnen herzustellen. Mittlerweile gehören 120 Modelle zu seiner Sammlung.