In Boden gesickert: Unbekannte entsorgen Altöl im Wald bei Karlsruhe

Symbolbild

Karlsruhe-Insider / Stutensee-Freidrichstal (ots) – Am Donnerstagmorgen wurden in einem unbefestigten Waldstück Am Waldfestplatz bei der Sängerhalle zwei 200-Liter Fässer mit Altöl entdeckt.


Es war bereits eine nicht bekannte Menge der Flüssigkeit ausgelaufen und in den Waldboden gesickert.

Da das Erdreich aufwendig abgetragen werden muss, wird sich der Schaden auf mehrere Tausend Euro belaufen.

Die Ermittlungen hat die Fachdienststelle Gewerbe/Umwelt beim Polizeipräsidium Karlsruhe übernommen. Hinweise auf den Verursacher werden an das Polizeirevier Waldstadt 0721 967180, erbeten.