In Karlsruhe: Autofahrer flüchtet auf der Kriegsstraße

Symbolbild Foto von Ikar.us - Eigenes Werk

Karlsruhe (ots) – Nach einer Verkehrsunfallflucht am Mittwochnachmittag auf der Karlsruher Kriegsstraße Höhe Hausnummer 296 bittet das Polizeirevier Karlsruhe-West um Hinweise zu einem geflüchteten Unfallverursacher.

Wie die bisherigen Feststellungen ergeben haben, parkte der Geschädigte seinen Audi kurz nach 15:00 Uhr ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand. Als er gegen 18:30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte stellte er einen nicht unerheblichen Schaden an der Heckstoßstange fest.

Der Unfallverursacher setzte indessen seine Fahrt fort, obwohl er am Pkw seines Kontrahenten einen Schaden von rund 2.000 Euro verursacht hat. Bislang liegt von dem Verursacherauto keine nähere Beschreibung vor.

Hinweise zu dem Pkw oder dessen Fahrzeuglenker/- lenkerin nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721/666-3611 entgegen.

Lesen Sie auch
Shoppen & Co: Corona-Lockerungen im Hochschwarzwald für Touristen