In Karlsruhe: Mann im Vollsuff kann sich kaum auf E-Scooter halten

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: olrat

Karlsruhe (ots) – Ein 25-jähriger Mann befuhr am frühen Freitagmorgen mit seinem E-Scooter die Kaiserstraße in Karlsruhe, obwohl er hierzu infolge des Genusses alkoholischer Getränke nicht mehr in der Lage war.

Eine Streifenwagenbesatzung wurde gegen 03:00 Uhr auf den Rollerfahrer aufmerksam und unterzog ihn einer Verkehrskontrolle. Dabei nahmen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch wahr.


Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,4 Promille. Der 25-Jährige wurde zum Zwecke der Blutentnahme auf das Polizeirevier gebracht. Der Führerschein wurde einbehalten.