In Karlsruhe: Mann zerstört grundlos geparkte Autos!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Ein 27-jähriger Tatverdächtiger verursachte am Dienstag gegen 22:30 Uhr in der Rastatter Straße in Karlsruhe-Rüppurr einen Sachschaden von rund 500 Euro.

Der Mann konnte dabei erwischt werden, wie er gegen insgesamt fünf abgestellte Pkw schlug und trat. Er wurde daraufhin in Gewahrsam genommen.


An den betroffenen Fahrzeugen wurden Benachrichtigungen hinterlassen. Zum Teil konnten die Fahrzeughalter auch direkt angetroffen werden. /ots

Lesen Sie auch
Mega-Reich: Milliardär kauft sich nach Daimler-Werk ganze Mercedes-Sparte