In Richtung Karlsruhe: Heftiger Massencrash mit 4 LKW auf der A6!

Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Ein kilometerlanger Stau und nicht unerheblicher Sachschaden, das sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen auf der A6 bei Sinsheim in Richtung Mannheim.


Wie ein Sprecher der Polizei Mannheim auf Nachfrage mitteilt waren gegen 6 Uhr zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Süd und Sinsheim vier Lastwagen kollidiert. Verletzt wurde den Angaben zu Folge niemand.

Neben mehreren Sattelzügen war auch ein Autotransporter in die Kollision verwickelt – der Sachschaden soll den Angaben vor Ort nach nicht unerheblich sein. Die Bergungsarbeiten sorgen im morgendlichen Berufsverkehr für Chaos auf den Straßen.

Da die Lastwagen zum Teil nicht mehr fahrbereit sind und abgeschleppt werden müssen, ist ein Bergungsunternehmen derzeit vor Ort im Einsatz. Die rechte Fahrspur ist für die Dauer dieser Arbeiten gesperrt. Der Verkehr staut sich auf über zehn Kilometer zurück.

Am Morgen begann der Stau weit vor der Anschlussstelle Sinsheim-Steinsfurt, beim Rastplatz Bauernwald in Höhe Kirchardt. Auf den Ausfallstraßen rund um Sinsheim kommt es wegen des umgeleiteten Autobahnverkehrs zu hohem Verkehrsaufkommen mit Staubildung.