In Richtung Karlsruhe: Jugendliche liefern sich wilde Verfolgungsjagd!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Am frühen Donnerstagmorgen versuchte sich ein 19-jähriger Roller-Fahrer und sein 20-jähriger Beifahrer einer Verkehrskontrolle zu entziehen.

Nach einer Verfolgungsfahrt konnten sie festgesetzt werden.


Die jungen Männer befanden sich am Donnerstag kurz nach 00:00 Uhr mit laufendem Motor des Rollers am Bahnhofsbereich in Durlach. Dabei trug der Beifahrer keinen Helm.

Beim Erkennen eines vorbeifahrenden Streifenwagens flüchteten die Männer mit dem Roller trotz Anhaltezeichen der Polizei auf der Kreisstraße 9659 in Richtung Karlsruhe. Der Roller-Fahrer drehte um und fuhr entgegen der Fahrtrichtung Richtung Hagsfeld.

Nach einem erneuten Drehen verließ er die Fahrbahn und setzte die Flucht auf einem Feldweg fort. Im Bereich Storrenacker konnten die jungen Männer eingeholt werden, die wegen eines Bremsversuches auf nasser Fahrbahn stürzten. Daraufhin wurden sie festgenommen und auf die Dienststelle gebracht.

Lesen Sie auch
Nach Hitzewelle - Jetzt drohen Tornados und Sturzfluten in Deutschland

Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen kamen beide Männer wieder auf
freien Fuß.