In und um Karlsruhe: Baustellen starten am kommenden Montag

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Ab dem kommenden Montag eine Baustelle mehr.

Am Ettlinger Wattkopftunnel gibt es bald Staus.


Die Autofahrer müssen sich am Ettlinger Wattkopftunnel ab dem kommenden Montag auf Staus und damit auch auf längere Wartezeiten einstellen.

Ab dem 22. Februar werden die B 3 sowie die L 605 bei Ettlingen zwischen dem Wattkopftunnel und dem Unterführungsbauwerk der Rheinbahn am Weiherwald saniert. Die gesamte Länge der Baustelle beträgt knapp 5 Kilometer.

Die Bauarbeiten beginnen am 22. Februar mit der Herstellung von zwei Mittelstreifenüberfahrten an der Autobahnanschlussstelle Karlsruhe-Ettlingen.

Ab dem 26. Februar wird dann der erste Bauabschnitt inclusive verkehrsumleitender Maßnahmen eingerichtet.

Die Sanierung der B 3 und der L 605 erfolgt dann in vier Hauptbauabschnitte, die sich wiederum in mehrere Unterbauabschnitte aufteilt.

  • Der erste Bauabschnitt liegt zwischen der Autobahn-Anschlussstelle Karlsruhe-Süd und der Seehofkreuzung inclusive der Kreuzungsäste.
  • Der Bereich zwischen der Seehofkreuzung und dem Wattkopftunnel bildet den zweiten Bauabschnitt.
  • Der dritte Bauabschnitt liegt in der zweibahnige L 605 in Fahrtrichtung Ettlingen zwischen dem Unterführungsbauwerk der Rheinbahn am Weiherwald und der B 3 in Richtung Rastatt incl. Abfahrt Richtung Rastatt.
  • Bauabschnitt 4 umfasst im gleichen Streckenverlauf die Fahrbahn Richtung Karlsruhe einschließlich der Rampen von und nach Rastatt.