In wenigen Tagen! Freibäder öffnen wieder in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Die Landesregierung Baden-Württemberg hat beschlossen, dass die Freibäder im Land ab dem 6. Juni wieder geöffnet werden dürfen.

Damit ist endgültig geklärt, wie die Saison der Badegäste weitergehen soll. Die Freunde der Bäder haben schließlich schon lange darauf gewartet.


Die Hygienevorschriften sind zwar streng, aber zumindest dürfen die Badegäste wieder ins Wasser. In den erarbeiteten Konzepten der Landesregierung ist auch die maximale Anzahl an Badegästen genau vorgeschrieben. Die Gemeinschaftsduschen sind hingegen noch geschlossen, ebenso die Gemeinschaftsumkleideräume.

Auf den Liegewiesen und den Sitzgelegenheiten ist der Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten. An den Eingängen sind die Desinfektionsgeräte zu benutzen.

Dies gilt auch für alle Thermalbäder.

Lesen Sie auch
Schock: Karlsruher SC Kapitän erleidet "schlimme Verletzung"

Für die Bäder in den Hotels gibt es hinsichtlich der maximalen Anzahl an Badegästen besondere Vorschriften.

An den Badeseen gibt es besondere Zugangskontrollen.

Als erstes Freibad in Baden-Württemberg hat das Sonnenbad n Karlsruhe ab dem Mittwoch, den 20. Mai für Sportler wieder geöffnet.