In Wohnung eingedrungen! Brutale Messerattacke in Baden-Württemberg

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: Oppdowngalon

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein 41 Jahre alter Mann soll in Stuttgart auf einen Bekannten seiner von ihm getrennt lebenden Ehefrau eingestochen haben.


Der 22-Jährige erlitt Schnittverletzungen am Oberkörper und wurde in einem Krankenhaus behandelt, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Der mutmaßliche Täter kam in Untersuchungshaft. Er sei als gewalttätig bekannt und hätte sich seiner 30 Jahre alten Ehefrau eigentlich nicht nähern dürfen.

Er war am Donnerstag in ihre Wohnung eingedrungen. Das Motiv für die Tat war zunächst unklar.