Inzidenzwert über 100: Landkreis Rastatt droht die Corona-Notbremse

Symbolbild

Karlsruhe Insider: Inzidenzzahl über 100.

Die Notbremse droht


Ein Teil der Lockerungen, die gerade erst am Montag wieder in Kraft getreten sind, könnte nun wieder hinfällig sein

Dabei haben sich Geschäftsleute und Kunden doch erst über die endlich eingetretene Öffnung der Geschäfte gefreut, und nun der Rückschlag.

Der Inzidenzwert ist leider wieder über die magische Grenze von 100 gestiegen. Bleibt der Wert auch über die nächsten drei Tage so hoch, dann folgt wieder der harte Lockdown und sogar die nächtliche Ausgangssperre wieder.

Mit dem Erfolgsrezept „Click & Meet“ wollten sich die Einzelhändler endlich wieder freischwimmen von den Strapazen des sehr langen Lockdowns. Nach Voranmeldung können die Kunde wieder die Geschäfte betreten.

Lesen Sie auch
Radioaktivität: Um das Karlsruher KIT Strahlung festgestellt!

Die Einzelhändler in Rastatt machen vermehrt mit, denn sie halten dies für einen ersten Schritt hin zur Normalität.

Das Glück könnte leider nur von kurzer Dauer sein. Ende Februar war der Wert auf 60, am Freitag war er dann plötzlich auf 80. Dienstag wurde noch eine Inzidenz von 94,6 gemessen. Am Mittwochabend stand der Wert dann auf 101,1.

Für viele einfach unverständlich.