Jugendliche festgenommen im Drogeriemarkt in der Karlsruher Innenstadt

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Am Mittwochvormittag entwendeten zwei 15-Jährige gemeinschaftlich mehrere Parfumartikel aus einem Drogeriemarkt in der Karlsruher Innenstadt.

Laut ersten Erkenntnissen betraten die beiden Jugendlichen gegen 10 Uhr eine Drogerie in der Kaiserstraße. Dort verdeckten sie gegenseitig ihre Taten und versteckten die entwendeten Artikel jeweils unter ihrer Kleidung.


Als sie das Geschäft verlassen wollten, wurden sie von einem Ladendetektiv angesprochen und in sein Büro gebeten.

Dabei versuchte einer der Diebe mehrmals die Flucht zu ergreifen. Bei einer anschließenden Durchsuchung fanden hinzugerufene Polizeibeamte des Reviers Karlsruhe-Marktplatz weitere gestohlene Parfumartikel, die in der Kleidung der Jungen versteckt waren.

Beide Jugendlichen müssen nun zumindest mit einer Anzeige wegen Diebstahls rechnen. /ots

Lesen Sie auch
Einmalig: Startup erfindet neues Produkt gegen "Vergewaltigungen"